URL: /cms2/index.php/wanderwege-drl/steckbriefe-drl/ds3-drl
VG-Code: drl
vgname: Druidensteig
ausgabe: url_parts[0]
ausgabe: url_parts[1]
ausgabe: url_parts[2]
ausgabe: url_parts[3]
ausgabe: url_parts[4]
ausgabe: directory_part[0]
ausgabe: directory_part[1]
ausgabe: directory_part[2]
Mantotitle:

Cookie Richtlinie

Druidensteig - Etappe 3
Länge: 13.1 km
Wegeart: Strecke
Anspruch: Leicht
Thema: Geologie
Zertifikat: Qualitätsweg
nicht verfügbar - Druidensteig - Etappe 3
Eigenschaften
Länge: 13.1 km
Art: Strecke
Anspruch: Leicht
Thema: Geologie
Zertifikat: Qualitätsweg
Zeichen
Anfahrt

Parkplatz
Schulweg 1
57567 Daaden

Beschaffenheit
Asphalt:
Schotter:
Natur:
Karte
Höhenprofil
Beschreibung
Mit einem sportlichen Aufstieg auf den Hahnenkopf beginnen die 13,1 Kilometer der Etappe 3 von Daaden nach Elkenroth. Dies ist jedoch die einzige größere Anstrengung, die die sonst über flache Hügel verlaufende Wegstrecke abverlangt.
Das Geotop Schimmerich mit dem heute unter Naturschutz stehenden Basaltsee bietet Gelegenheit für eine Rast im Einklang mit der Natur.
Nahe Friedewald tritt der Druidensteig dann aus dem Wald heraus. Auf der anderen Talseite liegt bereits das kleine Dorf mit dem markanten, aus Basalt erbauten Schloss in seiner Mitte. Mit seinen Zwiebeltürmen lässt es den Ort fast schon märchenhaft erscheinen.
Auf dem Neunkhausener Plateau zeigt sich der Westerwald nun von einer anderen Seite. Die ruhige Hügellandschaft mit den weiten Ausblicken steht in deutlichem Gegensatz zu den schroffen Flusstälern der Sieg und ihrer Zuflüsse. In den Senken befinden sich oft Feuchtwiesen, die reiche Nahrung nicht nur für Graureiher bieten.
Die Landschaft hält hier Ihre Schätze noch im Verborgenen. Unter den Füßen ruhen auch heute noch Braunkohlevorkommen, die im Westerwald bereits seit dem 17. Jahrhundert bis zur Schließung des letzten Bergwerks im Jahr 1961 abgebaut wurden.
Am Elkenrother Weiher erreicht der Wanderweg das Etappenziel. Das kleine Naturschutzgebiet gibt Gelegenheit zur Entspannung. Am Etappenziel steht ein neues geologisches Thema an: Hier wurden Klebsande für den Gussformenbau der Eisenindustrie abgebaut.
Die kleine Gemeinde Elkenroth ist über einen Zuweg angebunden und bietet Möglichkeiten der Verpflegung sowie, Gastronomie und Unterkünfte.
nicht verfügbar - Druidensteig - Etappe 3
Eigenschaften + Zeichen
Länge: 13.1 km
Wegeart: Strecke
Anspruch: Leicht
Thema: Geologie
Zertifikat: Qualitätsweg
Beschaffenheit
Beschreibung
Karte
Impressionen
Anfahrt